W-Wurf vom Felsengarten


Der W-Wurf vom Felsengarten ist da

alle Welpen sind vergeben

 

   

die DSGVO tritt in Kraft.  Beachten Sie bitte den Datenschutzhinweis

Home
Nach oben
A2 - Wurf vom Felsengarten
P-Wurf vom Felsengarten
Q-Wurf vom Felsengarten
R-Wurf vom Felsengarten
S-Wurf v. Felsengarten
T-Wurf vom Felsengarten
U-Wurf vom Felsengarten
V-Wurf vom Felsengarten
W-Wurf vom Felsengarten
X-Wurf vom Felsengarten
Y-Wurf vom Felsengarten
Z-Wurf vom Felsengarten

 

 

08.04.2014

Bastian von der Ofleider Höhe

und

Skrollan vom Felsengarten

wurden ein Paar
 

 Bastian erwies sich als stürmischer Liebhaber.

Doch Skrollan erklärte ihm, dass sie die romantischere Version bevorzugte


Mehr über Bastian hier:  Bastian

 
 

Nachdem Bastian dann

den Gentleman hervorkehrte stand der Hochzeit nichts mehr im Weg.

Wenn das Treffen erfolgreich war hoffen wir nach Pfingsten auf

Nachwuchs
 

   
4.05.2014

Hi, Bastian hat seine Sache gut

gemacht


Hier ein erstes " Foto" von unserem Nachwuchs

 

   
Endlich geschafft :

Am 08.06.2014 bekam Skrollan

zum 2.Mal Welpen:

den W-Wurf vom Felsengarten

 

Innerhalb 4 Stunden brachte Skrollan 4 Rüden und 3 Hündinnen zur Welt.
Leider hatte trotz problemlosem Geburtsverlauf ein kleiner Rüde zuviel Fruchtwasser geschluckt und überlebte den 2. Tag nicht.
Ein 2. Rüde erschien zwar zu Anfang etwas klein, aber munter und fidel.
Doch ab dem 3. Tag wurde klar: etwas war nicht in Ordnung
Während die übrigen 5 Geschwister sich hervorragend entwickelten und Super- Zunahmen verbuchten
wurde unser kleiner Rüde einfach nicht größer. Er saugte oft, war geschickt im Auffinden der wärmsten
und kuscheligsten Schlafplätze, doch als die anderen ihr Geburtsgewicht bereits verdoppelt hatten hatte er  sein Geburtsgewicht gerade mal um 10% erhöht.
Trotz aller unserer Versuche, ihm häufiger die besten Zitzen von Mama zukommen zu lassen
bzw. ihn mit der Flasche oder Pipette aufzuziehen trat er auf der Stelle.
Letzen Endes war er so schwach, dass er starb.
Die Obduktion ergab eine Fehlbildung im Bereich des Nabel-Blasenbandes die zu einer schweren Bauchfellentzündung geführt hatte.

Nach diesem fast 3-wöchigen, erfolglosen Kampf um unseren kleinen Rüden sind wir zwar sehr traurig,
doch die übrigen 5 Welpen werden uns in den nächsten Wochen sehr viel Freude und Beschäftigung verschaffen
 
Unsere Welpen stellen sich vor:
 

 

 
Die Jungs :

     
Die Mädels :

     
 

 

   
Folgende Namen sind geplant :
Willow und  (Weasley) Woodstock

Wolke, Wyanet und Wayda

 

 

Impressionen aus der ersten Woche:

 

Der Schlaf ist doch eine köstliche Erfindung

Auch in den nächsten beiden Wochen bleiben Trinken und Schlafen die Hauptbeschäftigung
 
 

Aber wir entdecken auch neue Spielgefährten

und bekommen schon Besuch von Oma Pebbels
 
   
Woche 5- 6

Wir sind jetzt schon fast richtige Hunde und sehr unternehmungslustig.

Da wird es Zeit, dass wir die Welt kennenlernen.

 

Im Zwinger
 


Im Garten

 



 

und dann ist wieder Zeit für`s "Bettchen"

 
Ab und zu kommen Besucher, die genauestens untersucht werden

 



 


In der 7. Woche geht es richtig gut weiter:

unser Spielplatz wird jeden Tag bunter
 

bei sommerlichem Wetter im Garten

 
und bei Regen im Zwinger

 
 

 

Inzwischen sind alle Welpen bei ihren neuen Familien eingezogen.
Wir hoffen, dass sie sich alle zu tollen Hunden entwickeln und mit ihren Familien ein langes und erfülltes Hundeleben verbringen dürfen.

Doch eine durfte bleiben:

Wyanet
 

 

 

 

   
   
   

Home | A2 - Wurf vom Felsengarten | P-Wurf vom Felsengarten | Q-Wurf vom Felsengarten | R-Wurf vom Felsengarten | S-Wurf v. Felsengarten | T-Wurf vom Felsengarten | U-Wurf vom Felsengarten | V-Wurf vom Felsengarten | W-Wurf vom Felsengarten | X-Wurf vom Felsengarten | Y-Wurf vom Felsengarten | Z-Wurf vom Felsengarten

Stand: 24.05.18